Willkommen

Willkommen zu 2018!

Da ist er nun. Mein erster eigener Blog. Einfach aus Liebe. Ich muss zu meiner Schande gestehen, das ich mittlerweile schon seit gut 1,1/2 Jahren darüber nachdenke, einen eigenen Blog zu starten.

Aber wie das mit den Vorsätzen immer so ist…nach ein paar Wochen oder Monaten versinken sie im Sumpf von Alltagsstress und Zweifeln. Doch wie gelingt es einem, die gesteckten Ziele auch tatsächlich umzusetzen und ist es schlimm, wenn wir nicht alles schaffen, was wir uns doch so sehr vorgenommen haben?

Die zweite Frage kann ich aus voller Überzeugung mit einem „NEIN!“ beantworten. Zur ersten Frage kann ich nur sagen: Ich denke, Vorsätze sollten Ziele sein, von denen man zu 100% überzeugt ist, die einem gut tun und das eigene Leben bereichern anstatt es komplizierter zu machen. Generell denke ich, dass es wichtig ist seine Vorsätze klug zu wählen, denn nur man selbst bestimmt ob man sie erfüllt oder nicht und man sollte auch nicht damit warten etwas neues zu wagen! Eh man sich versieht ist das Jahr vorbei und die Vorsätze in Vergessenheit geraten.

Jetzt aber genug mit der Motivationsrede und zurück zum eigentlichen Thema. Ich freue mich schon wahnsinnig, euch ab jetzt regelmäßig mit neuen Posts rund um meine Lieblingsthemen: Familie, Farmleben und Gesundheit zu versorgen.

Mir ist dabei besonders wichtig, euch meine Sicht der Dinge zu zeigen und euch mit meinen Inhalten zu unterhalten.

Ich wünsche euch von Herzen einen Wundervollen Start in das neue Jahr und mögen all eure Träume in Erfüllung gehen!)))

Justina Penner