Posted in Gesundheit

Pitocin

Wissen Sie was Pitocin ist?

Pictocin wird meistens gebraucht wenn Frauen wollen ihre Baby’s haben und es nicht von selber anfangen will. Es wird dann ein getropft.

Pitocin besteht aus schwangere Schwein Hormone. Sucht euch es auf und machen Sie Ihre eigene Forschung.
Und Cervidil (auch für Induktionen verwendet) wird von Schweine Samen gemacht.

Zwingen Sie Ihr Baby nicht heraus wenn es nicht muss sein oder nur weil “Mein Arzt gesagt” hat.
Die Ärzte werden % bezahlt für jedes Medikamente das sie verwenden.
Sie sind meistens nicht bekümmert über Ihr Wohlbefinden. Baby’s kommen meistens wenn sie bereit sind, so warten Sie lieber etwas länger.

 

Haben Sie jemals gelesen was die Packungsbeilage für Pitocin sagt?

Also, wussten Sie, dass der Hersteller von Pitocin, JHP Pharmaceuticals, eine wirklich vernünftige Liste von Empfehlungen und Warnungen für die Verwendung dieser Droge geschrieben hat?

JHP Pharmaceuticals hat dieses Medikament nicht gemacht um Geburten in Schwung zubringen für normale, gesunde Frauen.

In der Tat, warnt die Packungsbeilage gegen den Einsatz von Pitocin Induktion, wenn es nicht medizinisch indiziert ist. Die Indikationen und Nutzung’s Abschnitte beginnt mit einem gerahmten wichtigen Hinweis, der sagt das eine Elective Geburtseinleitung ist definiert als die Einleitung der Arbeit in einer schwangeren Person, die keine medizinischen Indikation für die Induktion hat. Da die verfügbaren Daten nicht ausreichen um zusagen ob es mehr zum Schaden denn zur Hilfe sein wird.

Da haben Sie es. Pitocin ist nicht gemacht um für Induktion verwendet zu werden, wenn es nicht eine medizinische Notwendigkeit dafür gibt.
Nach dieser Anleitung gibt es bestimmte Situationen, die die Verwendung von Pitocin rechtfertigen.
Mütterlicher Diabetes, Rh Probleme, Präeklampsie (preeclampsia), bestimmte Fälle von uterinen Trägheit (unwirksame wehen während der echten wehen) oder Situationen, wo das Wasser bereits gebrochen hat, werden als Beispiele aufgeführt, wenn Pitocin entsprechend verwendet werden darf.

Hier ist eine weitere Warnung aus der Packungsbeilage, die meine Aufmerksamkeit erregt.
“Wenn Oxytocin richtig verabreicht werdet, sind die When vergleichbar mit die normal angefangene Wehen.”

Das war wirklich überraschend für mich. Ich dachte, es war eine unvermeidliche Tatsache, dass Pitocin-induzierten Kontraktionen (Wehen) einfach länger und stärker sind als When die natürlich und von selber angefangen haben.

 

Ein sehr großer Prozentsatz der Frauen, die beides, normale Geburt und auch mit Pitocin induziert haben sagen, dass ihre Pitocin Geburten mehr schmerzhaft waren.
Wie sich es so herausstellt, sind gewöhnlich lange oder starke Wehen mit Überdosis dieser Droge verbunden, und es ist nicht die empfohlene Dosierung empfohlen worden.

Hier sind 21 weitere Gründe, warum die meisten Frauen sollten NEIN sagen zu Pitocin. Die Hersteller von Pitocin schreiben diese Warnungen.

21. Induktion mit Pitocin erfordert ständige fetale Überwachung die sehr genau ist. Der beste Weg, um den Herzschlag des Babys zu überwachen ist durch die Verwendung von einen besonderen Monitor, die an die Oberseite des Kopfes, durch den Muttermund angebracht wird.
Es ist sehr invasiv und kann sehr schmerzhaft (für Mutter und Baby) sein, und es gibt Berichte von Babys geschabt und sogar Augenverletzungen vom Gerät empfangen haben.

20. Pitocin sollte nicht verwendet werden, wenn es eine Verstellung für Uterusruptur gibt, wie der Fall, wenn eine Frau uterine Operation wie einen Kaiserschnitt gehabt hat.
Die traurige Tatsache ist jedoch, dass es gibt viele Krankenhäuser und OBs, die nicht “erlauben” das eine Frau einen VBAC (normale Geburt nach einen Kaiserschnitt)
versuchen darf, wenn sie nich erlaubt eine Induktion mit Pitocin zu haben.

19. Übelkeit und Erbrechen sind einige der kleinsten Symptome auf die Hersteller-Liste der möglichen Nebenwirkungen.

18. Pitocin, wie jedes Medikament kann dazu führen, dass eine schwere allergische Reaktion entsteht sowie, Anaphylaxie (man bekommt hives), Schwierigkeiten beim Atmen und schlucken verursachen, Herzklopfen, und sogar zum Tod führen kann.

17. Es gibt auch ein erhöhtes Risiko für gefährliche Blutungen nach Geburten wenn Pitocin gebraucht wurde.

16. Pitocin kann auch den normalen Herzschlag Rhythmus der Mutter verstellen.

15. Ein weiteres Risiko von Pitocin ist, ein Blutgerinnsel (Blutstück) oder noch größere Fläche von Blut in die Weichteile des Beckens.

14. Pitocin kann auch eine Wirkung auf den Körper haben dass es die Absorption des Wassers erhöht. Dies führt zu der Gefahr von Wasser Rausch, vor allem, wenn zusätzliche Flüssigkeiten wie Saline in den IV (eintropfung) sind oder viel Wasser zu trinken gibt. Es hat Fälle von Frauen gegeben die an schweren Fällen, einschließlich Koma und sogar zum Tod, während der Wehen geführt haben.

13. Pitocin kann dazu führen, dass eine Hypertensive Episode bei der Mutter entsteht, die Im Grunde einen plötzlichen Anstieg des Blutdrucks verursacht und wenn die Höhe schwerer ist kann es einen Herzinfarkt oder Schlaganfall geben.

12. Tödliche Afibrinogenemia ist eine andere Nebenwirkung der Pitocin. In andere Sprache, entspricht dies langsam, unkontrollierbare Blutungen, dass die Ergebnisse von Tod geendet haben.

11. Frauen sind gestorben aus unkontrolliertem hohen Blutdruck, Blutungen im Gehirn, Wasser Rausch, Blutungen und Uterus platzungen von Pitocin während der ersten und zweiten Phasen der Wehen.

10. Es gibt keine Studien die Ausdrücken von Pitocin ob dieses Medikament Krebs verursacht oder bewirkt, dass Zellen in irgendeiner Weise ändern.

9. Wir haben keine Ahnung, welchen Effekt Pitocin auf zukünftige Fruchtbarkeit einer Frau hat, geschweige denn die Fruchtbarkeit ihres neugeborenen Babys.

8. Der Tod von Babys ist mehrmal die Ursache von Pitocin während der Wehen gegeben worden.

7. Pitocin ist oftmals die Ursache von Herzprobleme bei Neugeborenen, wie Bradykardie (langsamer Herzschlag), vorzeitige ventrikuläre Kontraktionen und andere Rhythmusstörungen zugeordnet.

6. Fälle einer dauerhaften Schädigung des Neugeborenes Gehirn oder zentralen Nervensystems wurden durch Pitocin-induzierte Geburten dokumentiert.

5. Pitocin während den Wehen ist meistens die Ursache von niedrigen Nummern an den fünf-Minuten-Apgar-Test, die an Neugeborenen getestet wird, die sich mit Wachsamkeit, Atmungs- und Herz-Kreislauf-Gesundheit verbindet.

4. Netzhautblutungen, ein häufiges Symptom der shaken Baby Syndrom kann durch die physische Kraft der Pitocin-induzierte Geburt verursacht werden.

3. Erhöhtes Risiko für Neugeborene Gelbsucht ist Pitocin zugeordnet.

2. Hypertonen (übermäßig starke) Kontraktionen und tetanische Kontraktionen (längeren) sind einige der häufigsten Nebenwirkungen von Pitocin Überdosierung. Wenn die Wehen so schnell kommen, dass es keine Ruhezeit dazwischen gibt, ist die Dosis zu hoch.
Und dies führt zum Grund Nummer 1, Nein zu sagen zu dieser Droge, weil es scheint, dass viel zu oft eine unangemessen hohe Dosierung gegeben ist.

1. Überdosierung von Pitocin zeichnet sich durch eine noch beängstigende Liste der Symptome, einschließlich zervikaler und vaginale Platzwunden, Verlangsamung des Babys Herzfrequenz, postpartale Blutungen, fetale Hypoxie (Sauerstoffmangel), und sogar Organversagen und Tod bei der Mutter oder Baby.

Es ist erschreckend für mich, zu erkennen, dass die lange Liste von Komplikationen vor diesem Absatz in Bezug auf die normalen Dosen von Pitocin, und es ein separater Bereich ist, die Probleme mit einer Überdosis zu diskutieren.

 

 

Pitocin, wie jeder von der pharmakologischen Medikamenten die wir zur Verfügung haben sind wichtige und manchmal lebensrettende Medikamente (Tools), aber wie bei jedem Medikament oder medizinisches Verfahren muß dieses mit Vorsicht verwendet werden.

Die Liste der gefährlichen oder gar tödlichen Komplikationen ist sehr lang, und in diese Liste sind einige möglichen lebenslange Auswirkungen dieser Droge nicht einmal erwähnt worden, wie die vorgeschlagene Verbindung zwischen Pitocin und Autismus (Autism).

Es gibt immer Risiken, wenn wir die natürliche Ordnung der Schwangerschaft und Geburt stören, und diese Risiken müssen sorgfältig geprüft werden, wenn eine Option wie Pitocin Induktion auf dem Tisch liegt. Es ist fast immer möglich zu warten und die Natur ihren Lauf lassen, aber sobald die Induktion im Gangeist, sind die Optionen mehr und mehr beschränkt, wenn die Dringlichkeit der Situation wächst.”)))

Justina Penner

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *