Posted in Rezept

Zucker Freie Schokoladen Chip Plätzchen

Ob Sie hier und da einen süßen Heißhunger haben, oder Sie haben ein Verlangen nach einem gesunden Snack, machen Sie diese Plätzchen. Sie sind zu jeder Tageszeit zu schön zuhaben.

Mehl

Der Teig wird mit Almond – Mehl (Almendras) hergestellt und kann dadurch leicht bei irgendeiner Diät bei gepasst werden.

Butter oder Öl

Ich brauche Butter, man kann

den Teig aber auch mit Coconut-Öl machen anstatt.

Die Plätzchen sind zäh und weich, mit einer leicht federnden Textur, aber mit eine solide Basis, also sie bröckeln nicht.

Milch

Wo ich schreibe Coconutmilch, kann man es aber auch mit Almond Milch, Ziegen Milch oder auch gewöhnliche Kuhmilch machen. Stellen sie nur sicher das eure Milch nicht Süß gemacht worden ist.

Honig

Ich benutzte rauhen weißen Honig um sie Süß zu machen, man kann es aber auch mit pulverisierte Erythritol machen, und es wurde weniger calories haben. Erythritol ist ein Süßstoff, der keinen Einfluss auf den Blutzuckerspiegel hat oder das Insulin, wenn Ihr Körper nicht in der Lage ist es zu verdauen wenn sie Diabetes haben. Das ist wodurch es ideal ist für jeden, der low-Carb oder Keto Backen will.

Wenn Sie es mit einem anderen Süßstoff ersetzen, dass Erythritol ist nur etwa 70 % so süß als Zucker, um die Menge an Süßstoff für den gleichen Effekt einstellen zu können. Ihr könnt leicht Erythritol online kaufen.

Schokoladen Chips

Sie können irgend Schokolade Chips brauchen, welche immer Sie bevor ziehen — 40 % Milchschokolade, Zartbitterschokolade 50-70 % oder sogar 100 % Kakao, wenn du dafür bereit bist.

Ich mag am liebsten den 70 % dunkle Schokolade Chips, einfach weil sie gesünder sind je dunkler sie sind.

Wer gerne extra dunkele Plätzchen haben möchte, kann 100 % Kakao Bars brauchen. Das ist reine Schokolade mit keine Süßstoffe hinzugefügt.

Die Schokolade sollte fein zerhackt werden ähnlich wie die Größe des Schokolade-Chips, so dass Sie diese in den Teig gleichmäßig integrieren können. Es erleichtert auch die Plätzchen zu Formen ohne große Schokolade Brocken heraus zu hängen.

Bei diesen Rezept Rat ich zu, nicht zu geizen mit Schokoladen Chips, das wäre blasphemisch – Sie wollen ja bei jeden Bissen dichten Schokoladengeschmack bekommen.

Diese Schokoladen Plätzchen wachsen kaum wenn sie gebacken werden. Ihre Form und Größe nach dem Backen ist ungefähr das gleiche wie zuvor. Der einzige Unterschied ist ihre leicht braune Farbe und leicht bauschiges aussehen. Dementsprechend sollten Sie sicherstellen, dass Sie den Teig in die gewünschte Form Formen und Ecken und Kanten weg glätten.

Ich mag dieses Rezept zu verdoppeln. Man kann die Plätzchen in einen geschlossenen Behälter bei Zimmertemperatur gespeichert halten oder aber auch im Kühlschrank.

Zutaten:

* 2 Tassen feines Almond Mehl

* 1 großes Ei

* dunkle Schokoladen Chips (1 Tasse)

* 1/2 Tasse Honig (oder Erythritol)

* 1/4 Tasse ungesüßte Coconut Milch

* 3 Esslöffel weiche gesalzene Butter auf Raumtemperatur

* 1 Teelöffel Vanille

* 1/2 Teelöffel Backpulver

Anweisungen:

1- In einer Schüssel mische mit einem elektrischen Handmixer das Ei bis 1-2 Minuten auf niedrig.

Fügen Sie die weiche Butter, Honig und Vanille hinzu, dann schlagen Sie zusammen für 1-2 Minuten.

2- In einer separaten Schüssel mischen Sie das Almond Mehl und Backpulver, rühre bis gut gemischt.

3- Jetzt kombinieren Sie die nassen Bestandteile mit den Trockenen und schlagen Sie es zusammen gerade genug bis es Anfängt einen zusammenhängenden Teig zu entstehen.

4- Nächstes fügen Sie die Milch hinzu und rühren Sie es bis der Teig die Milch absorbiert hat und feucht wird.

5- Zuletzt rühren Sie die Schokoladen Chips in den Teig bis sie gleichmäßig verteilt sind.

Kühlen Sie den Teig für 20 Minuten im Kühlschrank.

6- Machen Sie den Backofen auf 350* F.

Bereiten Sie mehrere Backplatten mit Backpapier vor.

7- Dann den Teig Formen entweder mit Kugeln machen von ungefähr 1-2 Zoll im Durchmesser, mit den Händen, geht aber auch mit einem Speiseeis Löffel zutun. Glätten Sie die Kugeln in Plätzchen Formen.

8- Jetzt backen bis die Plätzchen leicht braun an den Seiten werden, so ungefähr 15-20 Minuten.

9- Lassen sie die Plätzchen für 10 Minuten abkühlen bevor sie die Verspeisen. Lass schön schmecken.)))

Einfach aus Liebe

Justina Penner

Posted in Rezept

Gesundes Mayonnaise

Heute will ich euch erklären wie man ganz einfach kann gesunden Mayonnaise (Mayonesa) machen. Es ist so ganz einfach.

Warum ich Selber gemachten Mayonnaise hervorziehe ist weil den kann man mit gesunden Öl machen, und der ist frisch. Da finden sie nicht die schädlichen preservatives (was es gut haltet) mang.

Also selber machen. Das ist wirklich erstaunlich einfach!

Alles, was nötig ist, für dieses frische Mayo- Rezept:

paar Zutaten, ein Mixer und ein paar Minuten. Das wars!!

Welches Öl brauch ich?

Etliche Rezepte verwenden Avocado Öl oder Olivenöl, so dass ist eure Wahl, je nachdem was ich zur hand hab. Die Hauptsache ist, dass beide Öle ebenso gut funktionieren. Bei der Verwendung von Olivenöl bevorzuge ich das lichtes Olivenöl für seinen milden Geschmack.

WIE LANGE KÖNNEN SIE HAUSGEMACHTE MAYONNAISE IM KÜHLSCHRANK AUFBEWAHREN?

Ein Batch erfordert sehr wenig Voraussicht und die Mayo kann höchstens bis für zwei Wochen (im Tupperware) im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Obwohl es manchmal einschüchternd sein kann, etwas Neues zu probieren, fast man aber jedesmal Mut wenn es dann geglückt hat. So ging mir es nach dem ich mehrere Rezepte probiert hatte.

Am Ende lernte ich das die Rezepte richtig waren, nur wie ich es mischte war nicht richtig und deshalb wurde es nicht richtig dick.

Das wichtigste Konzept mit Mayonnaise ist, dass die ganze Mischung emulgiert und verdickt.

Ich bin froh dass ich es gelernt habe und nicht aufgab.

Es gibt einen ausgeprägten Geschmack, ist frisch, hausgemacht, und einfach. Es schmeckt einfach besser als die gekauften, meiner Meinung nach. Es kann in alle Ihre Lieblingsrezepte verwendet werden, wo Mayonnaise gefordert wird. Meine Empfehlung ist es im Kühlschrank zu halten wenn ihr es gerad nicht braucht, für etwa eine Woche oder so.

Sie können dieses Rezept paar Tage im Voraus machen, wenn Sie wissen dass Sie es innerhalb von ein paar Tagen verwenden werden. Es ist aber nicht wie im Laden gekaufte, die für Monate im Kühlschrank gelassen werden kann!

Sobald Sie Schwung bekommen, werden sie nicht mehr wollen Mayonnaise kaufen.

Zutaten und Anweisungen:

• 1 Ei

• 1 Teelöffel Dijon mustard

• 1/4 Teelöffel Himalaya Salz

• 1 Esslöffel Zitronen Saft oder nach Geschmack

• Bisschen Pfeffer wenn gewünscht.

Diese Zutaten in ein dünnes Glas tun, den Blender da hinein stecken. Nächstes

• 1 Tasse lichtes Olivenöl (man kann auch eine zusätzliche 1/4 Tasse Öl verwenden um die gewünschte Konsistenz zu erhalten.)

Das Öl da langsam zu gießen weil ihr immer langsam und “rucksich” mit dem Blender (hand licuadora) das zusammen mischt.

Genießen Sie euer Gesundes Mayonnaise.

Einfach aus Liebe

Justina Penner

Posted in Rezept

Peanut butter banana sandwich

Ach,,,,,,,, die leckeren Peanut Butter Schokolade Sandwiches.
So einfach, so schnell gemacht und so gesund.
Warum es zuhause selber machen wenn man Snacks kaufen kann, sagt ihr vielleicht? Es gibt ja gar viel auszulesen in den Läden.
Ich habe ein paar Gründe.

1. Ich kann meine gute dunkle Schokolade und guten Erdnussbutter (ohne Zucker) verwenden.

2. Ich lerne immer mehr über was der Unterschied ist wenn man es selber macht und da nicht etwas hinzugetan braucht um es frisch zuhalten.

3 Wenn ich diese selber mache, weiß ich, es gibt nur vier Zutaten. Und keiner von diesen Zutaten sind Konservierungsstoffe oder andere Sachen die ich nicht in meinem Körper möchte.

4 Ich brauch mir nicht schuldig zu fühlen, meiner Familie süße und leckere Sachen vor zu setzen. Je mehr sie davon essen, je besser ist es für ihren Körper.

Das sollten ja schon genügend Ursachen sein, oder? Jeder Bissen den wir essen wird entweder bei unser Gesundheit beitragen, oder bei unserer Krankheit.
Wir können wählen.
Also, für diesen Imbiss braucht Ihr:
-Bananen
-Peanut butter
-coconut oil
-dunklen Schokolade
– Die Bananen schmecken für dieses Rezept am besten wenn sie noch nicht braune stellen haben.
– Mein liebstes Peanut butter ist earth Balance, man kann aber auch irgend natural/organic. Am liebsten ohne Zucker, ist gesünder und am besten.
-Den coconut oil mag ich organic und mache sicher das er cold pressed ist. Das meint da sind nicht chemische Substanzen gebraucht worden um das Öl zupressen von der coconuß.
-Der dunkle Schokolade soll extra dark oder 70% und stärker Cacao haben wenn er soll gesund sein. Man kann aber auch Schokoladen Chips schmelzen und es brauchen.
Also, schneide die Bananen in ungefähr 1/2 zollige Stücke, dann gebe etwas Peanut butter hinauf. Nächstens läge nochmal ein Bananen Stück hinauf, drück es etwas zusammen damit es schön klebt.
Jetzt friere den Bananen Sandwich etwas, so ungefähr 10 Minuten.
Während dessen kann man den Schokolade auftauhen und mit das coconutoil dünn machen. Der coconut oil gibt es einen guten Geschmack und hilft das der Schokolade nicht ganz so bitter schmeckt für Personen die ihn nicht gewöhnt sind.
Zuletzt tauche dein Sandwiches in den geschmolzenen Schokolade. Lege auf Plastik oder Wachs Papier. Warte bis es trocken ist und……..violá!!
Fertig…… lass gut schmecken. Es ist ein sehr zufrieden stellender und fühlender Imbiss.

Ich hab meinen Mädchen diesen Snack oftmals lassen alleine machen. Sie fühlen sehr besonders wenn sie in meiner Küche arbeiten können.
Oft mal wenn man etwas Neues probiert, kommt es darauf an das die Kinder es nicht so recht essen mögen weil sie es nicht gewohnt sind, aber ich habe auch gemerkt das wenn man Kindern helfen lässt das Essen zubereiten, ist da mehr Chance für das sie werden das Essen genießen.
Hoffentlich wird ihr diese snack Idee auch genießen können.

Einfach aus Liebe

Justina Penner

Posted in Rezept

Rezepte

Energy Bälle

Ist da irgend ne Person die mal jammert das sie Zuviel Energie hat?

Nee, das gibt es ja gar nicht so leicht. Besonders uns Mamas fehlt es noch so recht often an mal wieder einbißchen aufbauen, einatmen und dann weiter.

Die Arbeit läuft ja nicht weg wird oftmal gesagt.

Ja, manchmal wünschen wir wirklich das die weglaufen würde, oder?

Jedenfalls, was macht ihr in eurer kurzen Pausen? Wenn ihr so seit wie ich, dann sucht ihr euch schnell einen kleinen Imbiss.

Hier hab ich eine Idee für euch, ein Imbiss der schnell zumachen geht und gar nicht lange dauert zumachen weil sie nicht gebacken brauchen.

Ich hab mehrere gesunde Imbiss Rezepte, aber dieses sind soweit noch immer meine liebsten Energy Bälle.

Hier sind kurz die Ingredients:

1 Tas Hafergrütze

2/3 Tas ungesüsste Coconutflakes

1/2 Tas Peanutbutter

1/2 Tas Flaxseed

1/3 Tas Honig

1 Teel. Vanilla

Bisschen Zimt (cinnamon)

Mische zusammenen

1/2 Tas extra dark Chocolate chips

1/2 Tas Nüsse

Zuletzt zufügen

Rolle bällchen und lass schön schmecken.

Es braucht nicht gekocht oder gebacken.

So einfach gemacht und schmeckt gar schön.)))

Justina Penner