Posted in Rezept

Zucker Freie Schokoladen Chip Plätzchen

Ob Sie hier und da einen süßen Heißhunger haben, oder Sie haben ein Verlangen nach einem gesunden Snack, machen Sie diese Plätzchen. Sie sind zu jeder Tageszeit zu schön zuhaben.

Mehl

Der Teig wird mit Almond – Mehl (Almendras) hergestellt und kann dadurch leicht bei irgendeiner Diät bei gepasst werden.

Butter oder Öl

Ich brauche Butter, man kann

den Teig aber auch mit Coconut-Öl machen anstatt.

Die Plätzchen sind zäh und weich, mit einer leicht federnden Textur, aber mit eine solide Basis, also sie bröckeln nicht.

Milch

Wo ich schreibe Coconutmilch, kann man es aber auch mit Almond Milch, Ziegen Milch oder auch gewöhnliche Kuhmilch machen. Stellen sie nur sicher das eure Milch nicht Süß gemacht worden ist.

Honig

Ich benutzte rauhen weißen Honig um sie Süß zu machen, man kann es aber auch mit pulverisierte Erythritol machen, und es wurde weniger calories haben. Erythritol ist ein Süßstoff, der keinen Einfluss auf den Blutzuckerspiegel hat oder das Insulin, wenn Ihr Körper nicht in der Lage ist es zu verdauen wenn sie Diabetes haben. Das ist wodurch es ideal ist für jeden, der low-Carb oder Keto Backen will.

Wenn Sie es mit einem anderen Süßstoff ersetzen, dass Erythritol ist nur etwa 70 % so süß als Zucker, um die Menge an Süßstoff für den gleichen Effekt einstellen zu können. Ihr könnt leicht Erythritol online kaufen.

Schokoladen Chips

Sie können irgend Schokolade Chips brauchen, welche immer Sie bevor ziehen — 40 % Milchschokolade, Zartbitterschokolade 50-70 % oder sogar 100 % Kakao, wenn du dafür bereit bist.

Ich mag am liebsten den 70 % dunkle Schokolade Chips, einfach weil sie gesünder sind je dunkler sie sind.

Wer gerne extra dunkele Plätzchen haben möchte, kann 100 % Kakao Bars brauchen. Das ist reine Schokolade mit keine Süßstoffe hinzugefügt.

Die Schokolade sollte fein zerhackt werden ähnlich wie die Größe des Schokolade-Chips, so dass Sie diese in den Teig gleichmäßig integrieren können. Es erleichtert auch die Plätzchen zu Formen ohne große Schokolade Brocken heraus zu hängen.

Bei diesen Rezept Rat ich zu, nicht zu geizen mit Schokoladen Chips, das wäre blasphemisch – Sie wollen ja bei jeden Bissen dichten Schokoladengeschmack bekommen.

Diese Schokoladen Plätzchen wachsen kaum wenn sie gebacken werden. Ihre Form und Größe nach dem Backen ist ungefähr das gleiche wie zuvor. Der einzige Unterschied ist ihre leicht braune Farbe und leicht bauschiges aussehen. Dementsprechend sollten Sie sicherstellen, dass Sie den Teig in die gewünschte Form Formen und Ecken und Kanten weg glätten.

Ich mag dieses Rezept zu verdoppeln. Man kann die Plätzchen in einen geschlossenen Behälter bei Zimmertemperatur gespeichert halten oder aber auch im Kühlschrank.

Zutaten:

* 2 Tassen feines Almond Mehl

* 1 großes Ei

* dunkle Schokoladen Chips (1 Tasse)

* 1/2 Tasse Honig (oder Erythritol)

* 1/4 Tasse ungesüßte Coconut Milch

* 3 Esslöffel weiche gesalzene Butter auf Raumtemperatur

* 1 Teelöffel Vanille

* 1/2 Teelöffel Backpulver

Anweisungen:

1- In einer Schüssel mische mit einem elektrischen Handmixer das Ei bis 1-2 Minuten auf niedrig.

Fügen Sie die weiche Butter, Honig und Vanille hinzu, dann schlagen Sie zusammen für 1-2 Minuten.

2- In einer separaten Schüssel mischen Sie das Almond Mehl und Backpulver, rühre bis gut gemischt.

3- Jetzt kombinieren Sie die nassen Bestandteile mit den Trockenen und schlagen Sie es zusammen gerade genug bis es Anfängt einen zusammenhängenden Teig zu entstehen.

4- Nächstes fügen Sie die Milch hinzu und rühren Sie es bis der Teig die Milch absorbiert hat und feucht wird.

5- Zuletzt rühren Sie die Schokoladen Chips in den Teig bis sie gleichmäßig verteilt sind.

Kühlen Sie den Teig für 20 Minuten im Kühlschrank.

6- Machen Sie den Backofen auf 350* F.

Bereiten Sie mehrere Backplatten mit Backpapier vor.

7- Dann den Teig Formen entweder mit Kugeln machen von ungefähr 1-2 Zoll im Durchmesser, mit den Händen, geht aber auch mit einem Speiseeis Löffel zutun. Glätten Sie die Kugeln in Plätzchen Formen.

8- Jetzt backen bis die Plätzchen leicht braun an den Seiten werden, so ungefähr 15-20 Minuten.

9- Lassen sie die Plätzchen für 10 Minuten abkühlen bevor sie die Verspeisen. Lass schön schmecken.)))

Einfach aus Liebe

Justina Penner

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *